Cancun & Isla Mujeres

Categories Island, Mexico

In Cancun angekommen gönnte ich mir vier Tage Erholungszeit. Cuba war „anstrengend“ und ein paar ruhige Tage sind jetzt genau das Richtige. Anschliessend gings für eine Woche nach Isla Mujeres, eine Insel 20 Minuten ausserhalb von Cancun. Dort lies ich mich im Poc-Na Hostel nieder! Das Beste was die Insel zu bieten hat! Es war hammermässig! Ich hatte weitere erholsame Tage, mit Strand, Sonne, tollen Menschen und natürlich auch Partynächten. Als es dann wieder zurück nach Cancun ging, entschloss ich mich nochmals zwei Tage zu bleiben, bevors weiter geht auf die nächste Insel. Ebenfalls traf ich noch eine Rottenschwilerin, das erste bekannte Gesicht aus der Schweiz. Nun gehts mit dem Bus für knapp 4 Stunden nach Chiquila von dort bringt mich die Fähre dann zurück aufs geliebte Inselleben.

Arrived in Cancun I had four relaxing days after my cuba adventure. Then I took the ferry to Isla Mujeres, just 20 minutes out of Cancun. There I stayed a week in Poc-Na hoatel. Awesome place! Seven days of sun, beach (and beach bar parties), yoga, snorkeling, good people, and nice food!

It was a great time and hard to leave. But back in Cancun I catched up with a friend from my home town, so not too bad! We had two fun days together. Then I took a 4 hours bus to Chiquila the next day. ready for the next Island.

Cancun & Isla Mujeres / Google Photos