Playa El Gigante

Categories Beach, Nicaragua, Surfing

Morgens um 10 Uhr bestieg ich und Bastian den Bus in Granada, Ziel Rivas. Die Reise war länger als gedacht und enthielt viele Stops auf dem Weg. Doch nach 12 Uhr erreichten wir Rivas und machten uns auf die Suche nach einem Comedor. Gefunden haben wir Comedor Rosi und waren begeistert. Für 3 Dollar gibst hier ein grosszügiges Mittagessen inklusive einem Refresco Natural. In unserem Fall Hühnchen mit Reis, Bohnen, Pastasalat & Salat & einem frischen Ananassaft. Wow! Rosi wir kommen wieder!

Nach dem grossartigen Essen folgte der nächste Bus nach El Gigante. Dieser dauerte knapp etwas über eine Stunde und wir waren happy als wir in El Gigante ankammen. Übernachtet wurde im Monkey House hoch oben auf dem Felsen, mit atemberaubendem Blick auf den Strand, die Wellen und den Sonnenuntergang.

In El Gigante blieben wir drei Nächte und mieteten uns an einem Tag ein Surfbrett. Gigante ist ein kleines Fischerdorf verschlafen und ruhig. Jedoch mit sehr viel Potential für ein wahres Backpacker Paradise. Doch aktuell noch eher am Anfang.

At ten o’clock in the morning I and Bastian boarded the bus in Granada, destination Rivas. The journey was longer than expected and included many stops along the way. But after 12 o’clock we reached Rivas and went in search of a comedor. We found Comedor Rosi and were thrilled. For $ 3 you can enjoy a generous lunch including a Refresco Natural. In our case, chicken with rice, beans, pasta salad & salad & a fresh pineapple juice. Wow! Rosi we will be back!

After the great meal the next bus to El Gigante followed. This lasted just over an hour and we were happy when we arrived in El Gigante. Stayed at Monkey House high on the cliff, with breathtaking views of the beach, the waves and the sunset.

In El Gigante we stayed three nights and rented a surfboard one day. Gigante is a small fishing village sleepy and quiet. But with a lot of potential for a true backpacker paradise. But currently still at the beginning.