Zipolite & Mazunte, Oaxaca

Categories Beach, Mexico

Nach der 12 Stunden Busfahrt war es schön am Strand anzukommen. In Zipolite fand ich bei Camping & Cabañas „La Habana“ einen schönen Platz zum Zelten und dies für Fr. 2.- direkt am Strand! Perfekt um mein neues Zelt auszuprobieren, welches ich kürzlich von zwei Deutschen erhalten habe. Ich blieb 3 Nächte, genoss das nichts tun und das gute Essen. Frischen Fisch im Restaurant nebenan gabs für Fr. 6.- inkl. grosszügingen Beilagen.

Am ersten Abend war der Sonnenuntergang atemberaubend, sicherlich einer der schönsten meiner Reise bis jetzt.

Nach 3 Tagen gings weiter nördlich ins knapp 15 Minuten entfernte Mazunte. Ich war das Strandcamping etwas teurer und für fast denselben Preis fand ich ein kleines Privatzimmer bei einer Familie. Guter Standort une mit tollen weiteren Backpackern. Ich traff ebenfalls wieder auf ein britisches Pärchen welches ich bereits vor über 2 Monaten in San Cristobal de las Casas kennengelernt hatte. Die Welt ist klein.
Auch hier blieb ich nur drei Nächte. Mazunte hat deutlich mehr zu bieten als Zipolite, man finden viel gutes Essen, Mezcal, Yoga, Meditation und dementsprechend auch einige Hippies.

Nun gehts weiter nach Puerto Escondido, der grösste Ort an der Küste von Oaxaca. Da werde ich sicherlich etwas länger bleiben, soll gut zum surfen sein, hat diverse wunderschöne Strände und Buchten und ist auch bei für Mexikaner ein beliebtes Ferienziel.

Ich freue mich auf meine Zeit in Puerto, von vielen Reisenden habe ich nur positives gehört. Alle lieben Puerto Escondido!

After the 12 hours bus trip it was nice to arrive at the beach. In Zipolite I found a nice place to camp at Camping & Cabañas „La Habana“ and this for 2 USD directly on the beach! Perfect to use my new tent I got from two Germans a couple days ago. I stayed 3 nights, enjoyed doing nothing and the good food. Fresh fish in the restaurant next door for 6 USD.
The first evening the sunset was breathtaking, certainly one of the most beautiful of my trip so far.

After 3 days I went further north to Mazunte, just 15 minutes away. There was the beach camping more expensive and for almost the same price I found a small private room. Good location with great other backpackers. I also met again a British couple, which I had already known more than 2 months ago in San Cristobal de las Casas. The world is small.
Again, I stayed only three nights. Mazunte has much more to offer than Zipolite, you will find lots of good food, mezcal, yoga, meditation and accordingly some hippies.

Now I continue to Puerto Escondido, the largest town on the coast of Oaxaca. Here I will certainly stay longer, it’s good to surf, has several beautiful beaches and bays and it is also a popular holiday destination for Mexicans.

I am looking forward to my time in Puerto, from many travelers I have only heard positive things. Everyone loves Puerto Escondido!

Zipolite & Mazunte, Oaxaca / Google Photos